Beschrieb Inkasso

 
Swiss granum ist zuständig für das Inkasso der produktgebundenen Mitgliederbeiträge der Branche, welche gesamthaft erhoben und anschliessend zwischen den begünstigten Organisationen verteilt werden. Dieses Vorgehen wurde von den betroffenen Organisationen und den Dachverbänden der Erstübernehmer (Sammelstellen, Futtermittelhersteller, usw.) genehmigt. Die Beiträge für die Ernten werden anlässlich der Delegiertenversammlungen der begünstigten Organisationen festgesetzt.

Alle Erstübernehmer sind mit der Erhebung und Überweisung der Abzüge und Zuschläge auf dem Brot- und Futtergetreide sowie den Eiweisspflanzen beauftragt.

   

 
Betroffen sind somit sowohl Sammelstellen wie auch Brotgetreidemühlen, Futtermittelhersteller und Ölwerke, die ihre Rohstoffe direkt von den Produzenten beziehen. Landwirte, die ihre Produkte selber verbrauchen oder direkt einem Mäster verkaufen, werden ebenfalls zu den Erstübernehmern gezählt.

Die Beiträge auf Raps, Sonnenblumen und Soja werden direkt von den Ölwerken respektive den anderen Verarbeitungsbetrieben (Veresterungsanlagen bei Raps; Extruder-, Expander-, und Toastbetriebe bei Soja) erhoben, unter anderem innerhalb des Produktionspools Ölsaaten